Baumstil. Waldorfkindergarten Salzburg II


Der neue Waldorfkindergarten in Salzburg-Mayrwies wurde gemeinsam mit der Initiativgruppe in organischer Architektur geplant. Kindergärtnerinnen, zukünftige Eltern sowie Baumeister und Baumstil-Projektteam gestalteten in vielen Stunden das zukünftige Kindergartengebäude. Drei Gruppenräume mit Bewegungs- und Schlafmöglichkeiten finden in dem hellen und doch behütend wirkenden Bauwerk Platz.


Die Bodenplatte mit Betonsockel wurde auf Grund des nicht tragfähigen Untergrunds auf duktilen Pfählen betoniert.

Der Kindergartenbau selbst wurde als massive Riegelkonstruktion mit Lärchenholzverschalung ausgeführt. Die dicke Wandkonstruktion dämmten wir mit einer erstklassigen Holzfaser-Einblasdämmung.

Ziel des Bauprojekts war ein baubiologisch wertvolles und nachhaltiges Gebäude zu errichten, das den Bedürfnissen einer kindesgemäßen Betreuung entspricht.

 


Kurzdarstellung des nachhaltigen und umweltfreundlichen Bauwerks:


Baumstil. Kinder erleben die Baustelle


3 Wochen lang konnten Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse (Rudolf-Steiner-Schule Salzburg & Paracelsus Schule) ihre Hausbauepoche auf einer aktuellen Baustelle erleben.
Durch diese Epoche erfahren die Kinder vieles über das Thema Bauen & Planen sowie handwerkliche Traditionen und deren geschichtliche Entwicklung. Ein wichtiger Teil dieser Epoche ist aber das PRAKTISCHE TUN!

Baumstil. Projektpartner


Bauleitung: Stadtbaumeister Ing. Mag. Voglreiter